Aktuelles

Die nächsten Termine für Praxislernen in Betrieben für das SJ 2020/21 stehen fest!

Die Koordinierungsstelle Praxislernen bietet auch im Schuljahr 2020/21 wieder informative Veranstaltungen und Beratungsangebote zum Praxislernen in Betrieben nach VV BStO 2016 für interessierte Schulen und weitere Akteure der Beruflichen Orientierung an.

Folgende Termine sind bislang geplant:

Wir freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches gemeinsames Schuljahr 2020/21!

Ihr Team der Koordinierungsstelle Praxislernen

Erster landesweiter digitaler Erfahrungsaustausch Praxislernen erfolgreich durchgeführt

Unter dem Motto: Virtuell austauschen, vernetzen und voneinander lernen“ tauschten sich am Mittwoch, den 3. Juni 2020, 28 interessierte Lehrkräfte von Ober- und Gesamtschulen sowie Schulen mit dem Förderschwerpunkt „Lernen“, Kooperationspartner und Akteure der Beruflichen Orientierung beim ersten digitalen Erfahrungsaustausch zum Thema „Praxislernen & Digitalisierung“ aus.

Die impulsgebende Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen”, Brandenburg a. d. H. stellte dabei ihr BO-Konzept in Bezug auf die Umsetzung von Praxislernen nach VV BStO 2016 vor und gab praxisbezogene Einblicke in den Einsatz digitaler Lernplattformen zur Unterstützung des Praxislernens. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf der Akquise und Gestaltung von Kooperationen zwischen Schulen und Betrieben.

Den ausführlichen Bericht zu der spannenden Veranstaltung finden Sie hier.

 

Landesweiter, digitaler Erfahrungsaustausch am 2. September 2020

Am 2. September 2020 findet der nächste landesweite, digitale Erfahrungsaustausch zum Thema „Praxislernen in Betrieben nach VV BStO 2016“ statt.

Aufgrund der anhaltenden Ausbreitung der Covis-19-Pandemie bieten wir Ihnen auch weiterhin die Möglichkeit, sich online mit anderen Schulen und Interessierten zum Thema Praxislernen auszutauschen und sich zu vernetzen.

Weitere Informationen erhalten Sie demnächst auf dieser Seite.

Für Fragen erreichen Sie uns unter beratung@praxislernen.de oder telefonisch unter: 0331 -2011 8565

Wir freuen uns auf eine interessante Online-Veranstaltung!

 

Terminverschiebung: Tandem-Workshop bei der BB Obst GmbH (ursprünglich am 22.04.2020)

Leider müssen wir den Tandem-Workshop „Erstellen von Praxislernaufgaben“ im Betrieb BB Brandenburger Obst GmbH am Mittwoch, den 22.04.2020 auf Grund der momentanen Situation verschieben.
Einen Alternativtermin geben wir zeitnah auf dieser Seite bekannt und informieren die Teilnehmenden zudem per Email.
Wir  freuen uns darauf, Sie in (hoffentlich absehbarer) Zukunft bei der Veranstaltung begrüßen zu können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.
Ihr Team von der Koordinierungsstelle Praxislernen

Coronavirus: Koordinierungsstelle Praxislernen steht weiterhin für Beratung zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Situation überprüfen wir laufend, ob unsere geplanten Veranstaltungen stattfinden können. Sollten Veranstaltungen verschoben werden oder ausfallen, geben wir es an dieser Stelle bekannt und kontaktieren die Teilnehmenden.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch weiterhin telefonisch (0331 – 2011 85 67 ) und per Mail (beratung@praxislernen.de) für Beratungen zum Praxislernen in Betrieben zur Verfügung.

Bis dahin: Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von der Koordinierungsstelle Praxislernen

Erfahrungsaustausch Praxislernen in der Europaschule Storkow

Am 11. März 2020 findet der zweite regionale Erfahrungsaustausch zum Thema „Praxislernen in Betrieben nach VV BStO 2016“ an der Europaschule Storkow – Grund- und Oberschule statt.

Weiterführende Informationen und das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte unserer Einladung.
oder Sie nehmen Kontakt mit uns auf: beratung(at)praxislernen(dot)de oder telefonisch unter: 0331 – 2011 8565.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsformate möchten wir die Möglichkeit geben, dass sich interessierte und erfahrende Schulen über Chancen und Herausforderungen des Praxislernens, auch im Hinblick auf die Umsetzung des BStO-Konzeptes, austauschen. Außerdem wird die Schule das schulinterne Praxislernkonzept vorstellen.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

Praxislernen-Workshop mit Betriebsbesichtigung am 16.01.2020

Am 16. Januar 2020 findet der zweite Tandemworkshop zum Thema „Erstellen von Praxislernaufgaben mit Berufsbezug“ statt.
Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Ausbildungsbetrieb KBL Kraftfahrzeug-, Baumaschinen- und Landtechnik GmbH diesen praxisnahen Workshop in Ludwigsfelde durchführen können.

Vorläufiger Ablaufplan

09:30 Uhr: Begrüßung und thematische Einführung

  • Thematische Einführung (Frau Lemme & Herr Petersson, Koordinierungsstelle Praxislernen)
  • Vorstellung des Ausbildungsberufes „Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in“ (Frau Hamann, KBL GmbH)

10:30 Uhr: Betriebsführung
11:30 Uhr: Mittagsimbiss
12:30 Uhr: Erarbeiten von Praxislernaufgaben mit Berufsbezug in Kleingruppen
14:15 Uhr: Ausblick & Evaluierung
14:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Aufgrund der Anfahrtswege laden wir diesmal nur Schulen aus den Landkreisen Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark und der Landeshauptstadt Potsdam zu dieser Veranstaltung ein.

Weitere Informationen zum Konzept und Zielstellungen von Tandem-Workshops sowie einen Erfahrungsbericht von der Veranstaltung am 21.11.2019 lesen Sie unter:
Tandem-Workshop bei der MAREP GmbH

 

 

Praxislernen-Workshop mit Betriebsbesichtigung am 21.11.2019

Gemeinsam mit der Innung der Land- und Baumaschinentechnik Berlin und Brandenburg bringt die Koordinierungsstelle Praxislernen interessierte Lehrerinnen und Lehrer aus allen Fachbereichen sowie Fachkräfte aus Ausbildungsbetrieben der Land- und Baumaschinentechnik zusammen, um gemeinsam Praxislernaufgaben mit Berufsbezug zu erstellen.

Der Tandem-Workshop findet am 21. November 2019 statt.

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Ausbildungsbetrieb MAREP GmbH diesen praxisnahen Workshop durchführen.

Die Veranstaltung wird von 9:30 Uhr bis ca. 14:30 Uhr im Ausbildungsbetrieb MAREP GmbH (Pritzwalker Str. 29, 16866 Gumtow, BT Vehlow) durchgeführt.

Vorläufiger Ablaufplan

09:30 Uhr: Begrüßung und thematische Einführung

  • Thematische Einführung (Frau Lemme, Koordinierungsstelle Praxislernen)
  • Vorstellung des Ausbildungsberufes „Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in“ (Herr Vlach, Geschäftsführer der MAREP GmbH)

10:30 Uhr: Betriebsführung (Herr Vlach)
11:30 Uhr: Mittagsimbiss
12:30 Uhr: Entwerfen von Praxislernaufgaben für den Beruf „Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in“ in Zusammenarbeit mit dem Betrieb
14:15 Uhr: Ausblick & Evaluierung
14:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Aufgrund der Anfahrtswege, freuen wir uns auf Anmeldungen von Schulen aus den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin.

Weiterführende Informationen und das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte unserer Einladung-Workshop-Praxislernen_21.11.19 | .pdf (1 MB)

ANmeldeschluss ist der 15. November 2019!

Einladung: Erfahrungsaustausch Praxislernen

Am 24. September 2019 findet der zweite regionale Erfahrungsaustausch zum Thema „Praxislernen in Betrieben nach VV BStO 2016“ an der A.-Schweitzer-Schule Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ in Bad Freienwalde statt.

Weiterführende Informationen und das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte unserer Einladung_EA-4_Bad-Freienwalde.pdf (1 MB)
oder Sie nehmen Kontakt mit uns auf: beratung(at)praxislernen(dot)de oder telefonisch unter: 0331 – 2011 8565.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsformate möchten wir die Möglichkeit geben, dass sich interessierte und erfahrende Schulen über Chancen und Herausforderungen des Praxislernens, auch im Hinblick auf die Umsetzung des BStO-Konzeptes, austauschen. Außerdem wird die Schule das schulinterne Praxislernkonzept vorstellen.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

Anmeldeschluss ist der 16. September 2019!