Über Uns

Die Koordinierungsstelle Praxislernen ist ein Projekt des Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. in Potsdam. Unsere Arbeit wird gefördert über die Initiative “Bildungsketten”. Die dazu geschlossene Vereinbarung zwischen dem Bund, der Bundesagentur für Arbeit und dem Land zur Umsetzung von Maßnahmen im Übergang Schule – Beruf schließt das Projekt “Koordinierungsstelle Praxislernen” ein. In enger Abstimmung mit dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport entwickeln wir das Praxislernen als Baustein einer zukunftsfähigen Berufsorientierung im Land Brandenburg weiter.

Seit 2017 unterstützen wir Schulen und ihre Kooperationspartner bei der Umsetzung von Praxislernen nach den Verwaltungsvorschriften zur Berufs- und Studienorientierung (VV BStO 2016) und der Landesstrategie zur Berufs- und Studienorientierung (LS BStO).

Verschiedene Beratungsformate, Veranstaltungen und weitere Angebote richten sich an Ober- und Gesamtschulen, Gymnasien und Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“. Auch interessierte Netzwerk- und Projektpartner aus Wirtschaft und Politik können sich an uns wenden.