Koordinierungsstelle Praxislernen

Seit dem 1. Januar 2017 ist die Koordinierungsstelle Praxislernen als Projekt im Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. in Potsdam verankert.

Ihre Aufgabe ist es, Schulen und ihre Kooperationspartner vor allem bei der Einführung aber auch bei dem Ausbau des Praxislernes entsprechend der Verwaltungsvorschriften
zur Berufs- und Studienorientierung (VV BStO) zu unterstützen.

Aktuelles

Länderübergreifende Synergien nutzen: Praxislernen-Kooperation mit Sachsen-Anhalt

  Wie es in Sachsen-Anhalt mit dem Praxislernen steht, das erfuhren wir bei unserem Treffen mit der Pädagogischen Arbeitsstelle „Duales Lernen in Form von Praxislerntagen“ des Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) am Dienstag, den 15. Juni 2021, in unserer Potsdamer Geschäftsstelle. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde tauschten sich unser Beratungsteam Agnes Lemme und Mathias … » „Länderübergreifende Synergien nutzen: Praxislernen-Kooperation mit Sachsen-Anhalt“ weiterlesen

„Voneinander profitieren“ − das war der 3. landesweite Erfahrungsaustausch zum Praxislernen

Am Mittwoch, den 9. Juni 2021, war es endlich wieder soweit: Nach langer coronabedingten Veranstaltungspause kamen 29 Teilnehmende aus Schule, Wirtschaft und Bildungsbranche online zusammen, um sich gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Praxislernen zum Thema Praxislernen auszutauschen. Neben zwei spannenden Inputs zum Praxislernen gab es eine konstruktive Arbeitsphase. Über das kollaborative Digitaltool Cryptpad wurden Themenvorschläge der … » „„Voneinander profitieren“ − das war der 3. landesweite Erfahrungsaustausch zum Praxislernen“ weiterlesen

» Alle aktuellen Meldungen