Berufsorientierte Schule Kirchmöser

 

Die Schule zeichnet sich durch eine Vielfalt an Angeboten zur Beruflichen Orientierung wie beispielsweise der Berufsorientierende Tag oder das Produktives Lernen und Praxislernen aus. Diese begleiten das Lernen stringent durch die Jahrgänge 7-10.

Bereits seit 2009 ist die BOS Kirchmöser Teilnehmer an dem Unterrichtskonzept Praxislernen. An der Schule wird Praxislernen in Betrieben und in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten in den Jahrgängen 7-9 umgesetzt. Mehr als 60 Ausbildungsbetriebe beteiligen sich am Praxislernen.

Die Berufsorientierte Schule Kirchmöser trägt seit 2009 das Berufswahl-SIEGEL „Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“.