Terminverschiebung: Tandem-Workshop bei der BB Obst GmbH (ursprünglich am 22.04.2020)

Leider müssen wir den Tandem-Workshop „Erstellen von Praxislernaufgaben“ im Betrieb BB Brandenburger Obst GmbH am Mittwoch, den 22.04.2020 auf Grund der momentanen Situation verschieben.
Einen Alternativtermin geben wir zeitnah auf dieser Seite bekannt und informieren die Teilnehmenden zudem per Email.
Wir  freuen uns darauf, Sie in (hoffentlich absehbarer) Zukunft bei der Veranstaltung begrüßen zu können.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.
Ihr Team von der Koordinierungsstelle Praxislernen

Coronavirus: Koordinierungsstelle Praxislernen steht weiterhin für Beratung zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Situation überprüfen wir laufend, ob unsere geplanten Veranstaltungen stattfinden können. Sollten Veranstaltungen verschoben werden oder ausfallen, geben wir es an dieser Stelle bekannt und kontaktieren die Teilnehmenden.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch weiterhin telefonisch (0331 – 2011 85 67 ) und per Mail (beratung@praxislernen.de) für Beratungen zum Praxislernen in Betrieben zur Verfügung.

Bis dahin: Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von der Koordinierungsstelle Praxislernen

Erfahrungsaustausch Praxislernen in der Europaschule Storkow

Am 11. März 2020 findet der zweite regionale Erfahrungsaustausch zum Thema „Praxislernen in Betrieben nach VV BStO 2016“ an der Europaschule Storkow – Grund- und Oberschule statt.

Weiterführende Informationen und das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte unserer Einladung.
oder Sie nehmen Kontakt mit uns auf: beratung(at)praxislernen(dot)de oder telefonisch unter: 0331 – 2011 8565.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsformate möchten wir die Möglichkeit geben, dass sich interessierte und erfahrende Schulen über Chancen und Herausforderungen des Praxislernens, auch im Hinblick auf die Umsetzung des BStO-Konzeptes, austauschen. Außerdem wird die Schule das schulinterne Praxislernkonzept vorstellen.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

Praxislernen-Workshop mit Betriebsbesichtigung am 21.11.2019

Gemeinsam mit der Innung der Land- und Baumaschinentechnik Berlin und Brandenburg bringt die Koordinierungsstelle Praxislernen interessierte Lehrerinnen und Lehrer aus allen Fachbereichen sowie Fachkräfte aus Ausbildungsbetrieben der Land- und Baumaschinentechnik zusammen, um gemeinsam Praxislernaufgaben mit Berufsbezug zu erstellen.

Der Tandem-Workshop findet am 21. November 2019 statt.

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Ausbildungsbetrieb MAREP GmbH diesen praxisnahen Workshop durchführen.

Die Veranstaltung wird von 9:30 Uhr bis ca. 14:30 Uhr im Ausbildungsbetrieb MAREP GmbH (Pritzwalker Str. 29, 16866 Gumtow, BT Vehlow) durchgeführt.

Vorläufiger Ablaufplan

09:30 Uhr: Begrüßung und thematische Einführung

  • Thematische Einführung (Frau Lemme, Koordinierungsstelle Praxislernen)
  • Vorstellung des Ausbildungsberufes „Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in“ (Herr Vlach, Geschäftsführer der MAREP GmbH)

10:30 Uhr: Betriebsführung (Herr Vlach)
11:30 Uhr: Mittagsimbiss
12:30 Uhr: Entwerfen von Praxislernaufgaben für den Beruf „Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in“ in Zusammenarbeit mit dem Betrieb
14:15 Uhr: Ausblick & Evaluierung
14:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Aufgrund der Anfahrtswege, freuen wir uns auf Anmeldungen von Schulen aus den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin.

Weiterführende Informationen und das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte unserer Einladung-Workshop-Praxislernen_21.11.19 | .pdf (1 MB)

ANmeldeschluss ist der 15. November 2019!

Termine: Regionaler Erfahrungsaustausch

Die Termine für die Regionalen Erfahrungsaustausche zum Praxislernen in Betrieben nach VV BStO 2016 für das zweite Halbjahr 2019 stehen fest:

Bereits stattgefunden –> 24. September 2019 von 14:00-16:30 Uhr an der A.-Schweitzer-Schule Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ in Bad Freienwalde

Falls Sie für diese Veranstaltungen mehr Informationen wünschen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: beratung(at)praxislernen(dot)de oder lesen Sie unter Regionaler Erfahrungsaustausch Praxislernen mehr zu diesem Angebot.

Fachtagung Praxislernen am 21. November 2018

Die Koordinierungsstelle Praxislernen richtet auch in diesem Jahr eine landesweite Fachtagung zum Praxislernen aus.

Die Fachtagung: „Praxislernen: Profil und Partnerschaften. Qualität der Berufs- und Studienorientierung im Land Brandenburg stärken“
findet am Mittwoch, den 21. November 2018 von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr im Kongresshotel Potsdam am Templiner See statt.

Ziel der diesjährigen Veranstaltung ist es, Chancen und Herausforderungen von Praxislernen als be-sonderen Baustein einer systematischen Berufs- und Studienorientierung (BStO) aufzuzeigen und
Impulse zur Weiterentwicklung von Praxislernen an Brandenburger Schulen zu geben. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion und vier parallellaufenden thematischen Workshops möchten wir gute Beispiele aus der Schulpraxis vorstellen und Sie einladen mit uns zu diskutieren, wie eine Verzahnung von Praxislernen mit anderen BStO-Instrumenten gelingen kann.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Fachtagungsprogramm | .pdf (181 KB).
Es sind noch freie Plätze verfügbar. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, schicken Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular Fachtagung 2018 | .pdf (139 KB) bis spätestens zum 16. November 2018 zurück.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Praxisnahe Berufsorientierung an der Oderbruch-Oberschule Neutrebbin am 14.3.2018

Am 14. März 2018 veranstaltete die Oderbruch-Oberschule Neutrebbin eine Abstimmungsrunde zum Ausbau der praxisnahen Berufsorientierung durch Partnerschaften zwischen Schule und Unternehmen.

Dazu trafen sich Vertreterinnen und Vertreter von über 30 regional ansässigen Unternehmen sowie die Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg und Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg. Auch die Koordinierungsstelle Praxislernen war bei dieser gelungenen Veranstaltung vertreten und stellte Praxislernen in Betrieben gemäß der Brandenburger Landesstrategie zur Berufs- und Studienorientierung vor.

Die Schule berichtet auf Ihrer Webseite über diese Veranstaltung. Der Beitrag steht unter Praxisnahe Berufsorientierung Oderbruch-Oberschule Neutrebbin zur Verfügung.

Fachtag „Berufsorientierung“ der Handwerkskammer Potsdam am 15.3.2018

Am 15.03.2018 lädt die HWK Potsdam im Bildungszentrum Götz zu einem Fachtag mit dem Thema „Berufsorientierung“ ein.
Die Koordinierungsstelle Praxislernen unterstützt diese Veranstaltung und wird einen kurzen Vortrag zum Thema „Praxislernen in Betrieben“ geben.
Den Löwenanteil an Information stemmt jedoch die Oberschule „J.H.A. Duncker“ aus Rathenow. Die Schule wurde letztes Jahr mit dem Berufswahl-SIEGEL „Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“ ausgezeichnet und wird – vertreten durch Lehrkräfte, Schüler und kooperierende Betriebe – von Erfahrungen, Vorteilen und Herausforderungen bei der Umsetzung von Praxislernen in Betrieben berichten. Weitere Informationen und Anfahrt unter Fachtag „Berufsorientierung“ .