Aussetzen von Praxislernen am Praxislernort im 1. Quartal 2021

In Abstimmung mit dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) des Landes Brandenburgs informierte die Koordinierungsstelle Praxislernen am 22. Januar 2021 alle Schulen die Praxislernen im Land Brandenburg durchführen darüber, dass im 1. Quartal 2021 kein Praxislernen am Praxislernort stattfindet.

Dies entspricht auch den Informationen, die seitens des MBJS mit Schreiben vom 5. Januar 2021 zur Durchführung aller in Präsenz stattfindenden INISEK I-Projekte sowie mit Schreiben vom 6. Januar 2021 zur Durchführung von Schülerbetriebspraktika an die Schulen gegeben worden sind. Mit genannten Schreiben wurde sowohl die Durchführung von Schülerbetriebspraktika als auch die Durchführung von Präsenz-Projekten im Rahmen des Förderprogramms INISEK I im 1. Quartal bzw. im Zeitraum vom 4. Januar 2021 bis zum 26. März 2021 untersagt. Die Bestimmungen zum Aussetzen von Maßnahmen der Berufs- und Studienorientierung wurden um das Aussetzen der Durchführung von Praxislernen an Praxislernorten ergänzt. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie das Praxislernen mit oder ohne INISEK I-Förderung durchführen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch weiterhin für Beratungen zur Einführung und Umsetzung von Praxislernen in Betrieben zur Verfügung und unterstützen Sie gerne mit unseren Online-Veranstaltungen sowie Praxislern-Materialien.

Gerne können Sie sich hierzu auch an unsere Praxislern-Beraterin Agnes Lemme (0331 2011 8566; beratung@praxislernen.de) wenden.